Jungzünfterball

Am Samstag vor dem Sechseläuten findet im vielleicht schönsten Ballsaal Zürichs der Jungzünfterball statt. Er bietet Jungzünfter und Zünfterstöchtern die Möglichkeit, in feierlicher aber ungezwungener Atmosphäre die ersten Secheläutenbälle zu erleben. Nach dem festlichen Essen können zur Musik der Band sowohl stilsichere als auch zaghaftere Tanzschritte gewagt werden. Die Begegnungen zu Tisch und an der Bar offerieren sich, um Kontakte mit anderen Jungzünftern zu knüpfen.


Auf dem Weinplatz vor dem Hotel Storchen erwartet euch bereits ab 18 Uhr ein Apéro, bei dem Ihr mit den Gästen aller Bälle auf eine rauschende Ballnacht und das Sechseläuten anstossen könnt.


Bist auch Du eine Zünfterstochter oder ein Jungzünfter? Das Komitee würde sich freuen, Dich am nächsten Ball begrüssen zu dürfen.

 

Hast Du Interesse an einem Tanzkurs? Die Kaiser Tanzschule bietet für alle Teilnehmer des Jungzünfterballs einen Tanzkurs zum Spezialpreis von 80.- CHF an. Um den Spezialpreis zu erhalten, müsst Ihr lediglich "Jungzünfterball" in den Zahlungszweck schreiben. 

 

Anfänger Kurs 1:

Freitag, 3.3.2017 - 31.3.2017

Zeit: 20.20 - 21.35 Uhr

 

Fortgeschrittenen Kurs 2:

Montag, 3.3. 2017 - 31.3.2017

Zeit: 19.05 - 20.20 Uhr

 

Die Anmeldung und mehr Infos zur Kaiser Tanzschule findet ihr auf www.kaisertanz.ch

 

Anmeldeschluss für den Tanzkurs ist der 17. Februar.

 

 

Das Wichtigste in Kürze
Was: Jungzünfterball 2018
Wann: Samstag 14. April 2018
Fotos ab 18.30 Uhr
Ballbeginn 19.00 Uhr
Wo: Zunfthaus zur Meisen
Wer: Alle Zünfterstöchter und Jungzünfter mit Begleitung
Dresscode: Im historischen Kleid, Tracht, Zunftkostüm
Wieviel:

Kosten: Fr 140.- pro Pers. (trockenes Gedeck) Einzahlung auf ZKB Zürich, 8010 Zürich, zugunsten von: Jungzünfterball Verein, 8044 Zürich

IBAN: CH06 0070 0110 0015 5424 9 

Konto 1100-1554.249 (Clearing-Nr.: 700) (Postcheck: 80-151-4)

Einzahlung bis spätestens 08. März 2016

Anmeldeschluss: Anmeldeschluss ist der 06.03.2017

Top

Wir danken für die freundliche Unterstützung von
Zunft zur Meisen